Über uns

Herzlich willkommen beim Hope Bibelstudien-Institut!

Schön, dass du den Weg zu uns gefunden hast!

Das Hope Bibelstudien-Institut (HBI) ist eine Einrichtung der Stimme der Hoffnung, die als christliches Medienzentrum mit über den Hope Channel Radio- und Fernsehprogramme ausstrahlt, die Hope Hörbücherei für Blinde und sehbenhinderte Menschen unterhält, CDs, DVDs mit christlichen Inhalten produziert und Bibel- und Glaubenskurse anbietet. Seit neuestem bieten wir unsere Angebote auch in lokalen Begegnungszentren, Hope Center genannt, an.

Wir betrachten die Bibel als von Gott inspiriert. Sie ist für uns die einzige Grundlage des Glaubens. Wir folgen dabei den drei Prinzipien der Reformation: Allein die Schrift, allein der Glaube, allein die Gnade durch Christus. Als Stimme der Hoffnung möchten wir außerdem unseren Mitmenschen zeigen, dass unser Leben Zukunft hat, weil unsere Welt nicht im Chaos versinkt, sondern weil Christus wiederkommt, um eine neue Erde zu schaffen.

Das Hope Bibelstudien-Institut ist das älteste Institut für kostenlosen Bibelfernunterricht in Deutschland, Schweiz und Österreich und wurde 1948 gegründet, weil Hörer von christlichen Radiosendungen mehr über die Bibel erfahren wollten. Jährlich melden sich etwa 6000 Teilnehmer zu den kostenlosen und unverbindlichen Bibelfernkursen an.

Über einen Fragebogen tauschen sich Kursteilnehmer mit den MitarbeiterInnen des Bibelstudien-Instituts aus, um Fragen des Glaubens und Lebens zu klären oder zu vertiefen. Nach Abschluss des Studiums erhält jeder Teilnehmer eine Urkunde und ein Buchgeschenk. Er kann dann einen der weiteren kostenlosen Glaubenskurse und Bibelkurse studieren.

Alle Kurse werden durch Spenden finanziert, sodass jeder – egal welcher Konfession und Weltanschauung – kostenlos und ohne Verpflichtung an diesen Kursen teilnehmen kann.

Schau dich in unserer Kursübersicht um und such dir einen Kurs aus. Egal ob online, oder per Post. Wir freuen uns auf dich!


Hartmut Wolf

(Operativer Leiter des Hope Bibelstudien-Instituts)