Noch einmal anfangen?

Mein Vater hat die verschiedensten Menschen gefragt, ob sie ihr Leben noch einmal leben möchten. „O ja“, sagten die meisten, „aber ich würde vieles anders machen.“

Aber so hatte es mein Vater nicht gemeint. Wollten wir unser Leben noch einmal leben, wenn es genauso wäre, wie wir es bisher geführt haben: keine Änderungen, dieselben Freuden, dieselben Nöte? Möchten wir das wirklich? Je älter die Leute waren, die so gefragt wurden, desto schneller antworteten sie: „Nein!“ Ein junger Mensch, der noch nicht allzu viele bittere Erfahrungen gemacht hat, mag bereit sein, das bisherige Leben noch einmal zu durchlaufen, aber wer die ganze Spanne seines Lebens zu überschauen beginnt und dies vom Standpunkt eines Menschen tut, der ohne Glauben an Christus lebt, winkt im allgemeinen resigniert ab.

Nächste Seite