Neue Mitarbeiterin bei IBSI

07. Mai 2008 14:50 | von Birgit Kiepe-Grigat

Der Kinderkurs YES! erfährt Unterstützung!

Christine Wischnat wird an ihrem neuen Arbeitsplatz offiziell begrüßt (von links: Christine Wischnat), Birgit Kiepe-Grigat (Assistentin der Geschäftsleitung), Rainer Geschke (Stellvertretender Geschäftsführer)

Die Mitarbeiter des INTERNATIONALEN BIBELSTUDIEN-INSTITUTS freuen sich seit Anfang Mai über eine neue Mitarbeiterin, Christine Wischnat. Ermöglicht wurde die personelle Aufstockung durch einen großzügigen Förderer der STIMME DER HOFFNUNG, der seit langer Zeit immer wieder mit größeren finanziellen Mitteln die Arbeit unseres Hauses - und speziell die des BibelStudien-Instituts - unterstützt. Dieser Förderung verdanken wir auch das Zustandekommen einige neuer Bibel-Studienkurse – und nicht zuletzt unseren „YES! Du wirst geliebt“-Kinderkurs. Speziell für diesen Kurs wurde bereits vor fast genau einem Jahr ein neuer Mitarbeiter, Frank-Michael Wittwer, zur Betreuung eingestellt. Seitdem ist ein regelrechter „Boom“ bei der Teilnehmerzahl des Kinderkurses passiert. Das Interesse ist so groß, dass wir in der letzten Zeit von jeglicher Werbung Abstand nehmen mussten, da wir die Flut an Rückmeldungen mit eigenem Personal nicht mehr bewältigen konnten. Mittlerweile nehmen ganze Schulklassen bereits an unserem Kurs teil. Viele interessierte Kinder warten jetzt mit ihrer Anmeldung auf eine Antwort aus unserem Hause. Wir freuen uns darüber, in Christine Wischnat eine erfahrene Mutter, langjährige Pastorin mit viel missionarischem Engagement und Kenntnis in der aktiven Kinder- und Jugendarbeit gefunden zu haben. Sie bringt somit die besten Voraussetzungen zur Unterstützung unseres Kinderkurs-Programmes mit. Christine Wischnat wird dazu jeden Vormittag in unserem Hause anzutreffen sein.

zurück zu News