Hope Themenwoche „Gott & ich“

14. Oktober 2015 15:21 | von Anja Lehmann

Foto: Viktor Hanacek | picjumbo.com

Vom 16. bis 23. Oktober kommen während der Themenwoche „Gott & ich“ Menschen zur Sprache, die Gott erlebt haben. Denen Gott begegnet ist und deren Leben dadurch verändert wurde.

Die Hope Themenwoche zieht sich durch alle Abteilungen des Medienzentrums STIMME DER HOFFNUNG. Hope Channel Fernsehen zeigt ein vielfältiges Programm: von Predigten über persönliche Interviews bis hin zu Reflexionen kann sich der Zuschauer auf Spurensuche begeben, wie Gott sich jedem Menschen zeigt. Die Serie „Mensch Jesus. Mein Gott!“ wurde extra für die Themenwoche produziert. In dieser Bildmeditation mit Winfried Vogel geht es um die Frage, wer Jesus ist und wie er Menschen begegnet ist.

Hope Channel Radio bietet seinen Hörern ebenfalls interessante Sendungen an. Die spezifischen Sendungen der Themenwoche sind im gemeinsamen Programmheft farblich gekennzeichnet. Auch das Hope Bibelstudien Institut hält ein besonderes Angebot bereit: Der Glaubenskurs „Immanuel – Den Himmel berühren“ startet im Oktober. Als crossmediales Angebot gibt es dazu Fernsehsendungen, die auf dem Hope Channel während der Themenwoche und darüber hinaus gesendet werden. In den kurzen Reflexionen „Gott & ich“ haben die Zuschauer außerdem die Möglichkeit, Mitarbeiter des Bibelstudien-Institutes persönlich kennen zu lernen.

Die Blindenhörbücherei greift mit seinem jährlichen Herbstgruß das Thema „Gott & ich“ für ihre sehbehinderten Abonnenten auf. Ein wichtiges Anliegen: alle Menschen sollen von Gottes Zusage „Ihr werdet mich suchen und werdet mich finden.“ (Jeremia 29,13) erfahren.

zurück zu News